Funky Buddha Jeans in Rabatt offWeiß Großer ttzynj3416-Neue Kleidung

Herzlich willkommen bei unserer Bürgerinitiative! Wir sind Nachbarn und Naturschützer, denen das Schicksal der Grundstücke Beim Farenland 42-46 in Hamburg Farmsen-Berne (Karte) und der Umgebung am Herzen liegt. 

Funky Buddha Jeans in Rabatt offWeiß Großer ttzynj3416-Neue Kleidung

Es geht es um eine rechtswidrige, viel zu massive Bebauung (Bj. 2016) und Zerstörung eines großen, alten Baumbestands und geschützter Lebensstätten, welche das Bezirksamt Wandsbek den Investoren Deniz Karaday und Olav Henry Dohrn mit dubiosen Mitteln ermöglicht hat. MAMALICIOUS Umstandskleid in royalblau Rosa Neu in diesem QuartalDazu kommt das Versagen von Kontrollen in der Verwaltung, durch das Verwaltungsgericht und die Hamburgische Bürgerschaft. Mit fatalen Folgen: die gesamte Natur wurde ohne die erforderlichen Untersuchungen, Schutzerwägungen und ausreichende Ersatzpflanzung zerstört. Der Charakter des Gebiets und Standortbedingungen haben sich gravierend verschlechtert. Die Investoren versuchten, die Bürgerinitiative MYMO Strickjacke in hellblau Mode neue Kleidung (siehe auch hier und hier) mundtot zu machen.

  1. Aufklärung (und Ahndung) der Verstöße gegen das Bau- und Naturschutzrecht (v. a. der unterbliebenen bzw. ungenügenden Artenschutz– und Baumschutzprüfung);
  2. Klarheit über das intensive Zusammenwirken des Bezirksamts Wandsbek mit den Investoren und fehlende Kontrollen;
  3. Für über 60 gefällte Bäume angemessene Ersatzpflanzung bzw. -zahlung, Erfüllung der Ersatzpflanzungspflicht (im April 2018 fehlen immer noch 8 Bäume (zwei Ersatzbäume sind eingegangen) und etliche Meter Hecke), OUI Pullover in pastelllila Neu in diesem Quartal für Fledermäuse und Vögel, Lärm- und Windschutz;
  4. Stärkung des Naturschutzes bei baubedingten Eingriffen: besserer, zuverlässiger Vollzug der geltenden Gesetze und Erweiterung der Klagerechte;BUFFALO Bügel-Bikini in aubergine Neuer Aktionsrabatt
  5. Sensibilisierung für die negativen Folgen maßloser Grundstücksverwertung und die fehlenden Möglichkeiten von Nachbarn, sich hiergegen zu wehren.

Mehr lesen über:
Zerstörung ohne Artenschutzprüfung MANGO Kleid 'Cala' in apfel Neue Kleidung in dieser SaisonGuido Maria Kretschmer Pullover in beige Mode neue Kleidung

Funky Buddha Jeans in Rabatt offWeiß Großer ttzynj3416-Neue Kleidung

Die Grundstücke (zusammen 5.440 m² groß), die einen wesentlichen Teil des Baublocks östlich der Straße Beim Farenland ausmachen, wurden im März 2014 von Deniz Karaday, sogenannter Projektentwickler, und Abbruchunternehmer Olav Henry Dohrn ersteigert.

Die bis dahin moderat bebauten, ökologisch wertvollen Grundstücke waren gut 25 Jahre weitgehend sich selbst überlassen und Lebensraum für viele geschützte Arten (Fledermäuse, ggf. Haselmäuse, Waldkauz, Spechte, diverse Singvögel u.v.m., siehe hier). ROXY Kleid in beige smaragd Rosa offWeiß Freizeit, schlank, schlankEs gab mindestens 64 geschützte Bäume, geschützten Baumaufwuchs, ca. 15 alte Obstbäume, zahlreiche Baumhöhlen, viele Sträucher, Unterwuchs und viel Totholz. Einen Eindruck von dem waldartigen Gelände vermittelt unsere Fotogalerie.

Das Bezirksamt Wandsbek hat das überdimensionierte Vorhaben im Eiltempo fast wie beantragt genehmigt, ohne auch nur ansatzweise dem Anliegen zahlreicher Nachbarn nach einer gebietsverträglichen Bebauung zu entsprechen. Kontaktaufnahmen bei der Behörde scheiterten, Schreiben wurden nicht beantwortet, Nachbarn verunglimpft und Falschinformationen über die Bebauung von Nachbargrundstücken verbreitet.HALLHUBER Sweatshirt in schwarz weiß Neuer Aktionsrabatt

Skandalös ist insbesondere die Mitwirkung des Bezirksamts Wandsbek bei der Vereitelung der rechtlich gebotenen Artenschutzprüfung und Manipulation des mangelhaften sogenannten „Artenschutzgutachtens“. Mit den übereilten Baugenehmigungen kurz nach und trotz Anmahnung einer ordentlichen Artenschutzprüfung durch die Umweltbehörde hat das Bezirksamt in befremdlicher Weise die Investoren bei der schnellstmöglichen Zerstörung der gesamten Natur und Schaffung unumkehrbarer Fakten unterstützt, statt für die Einhaltung der Naturschutzgesetze zu sorgen. Khujo Hose 'MARIANNE' in blau Bequem und günstigDie Umweltbehörde hat jedoch weder die erforderliche Artenschutzprüfung noch Kompensationsmaßnahmen durchgesetzt. Nach spontanen Kurzuntersuchungen während der Baumfällungen im Winter bestätigen beide Behörden einhellig: alles in Ordnung!

Die Dienstaufsicht für die Bezirksämter hat ihre Aufgabe nicht wahrgenommen. Der Petitionsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft beschränkt sich auf die Wiedergabe der Senatsposition bzw. prüft gar nicht.

Gerichtliche Überprüfung

Mitglieder der Bürgerinitiative hatten gegen die erteilten Baugenehmigungen Widersprüche eingelegt und ein Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Hamburg angestrengt.Uta Raasch Shirt 'Ein feminines Edel-Shirt' in rot Neuer Aktionsrabatt Der Antrag wurde vom Verwaltungsgericht wenig überzeugend ohne ausreichende Beachtung der örtlichen Gegebenheiten abgelehnt. Damit wurde keine Entscheidung über die Rechtmäßigkeit der Baugenehmigungen getroffen, da das Gericht lediglich mögliche Verletzungen weniger Nachbarrechte prüft (viele Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen bleiben im Nachbarverfahren ungeprüft).

Q S designed by Jeans 'Reena' in Blau denim Freizeit, schlank, schlankDie Investoren konnten die Grundstücke in ihrem Sinne bestmöglich „verwerten“: S.Oliver rot LABEL Pullover in hellRosa Große Preissenkungmit 15 monotonen Wohneinheiten (sechs Doppelhäuser und drei Einfamilienhäuser), lieblos in drei Reihen à drei Häusern mit drei 120 m langen Schneisen (zwei Fahrgassen und ein Fußweg) bis an die Gärten der angrenzenden Nachbargrundstücke und 15 plus 2 Stellplätzen. Statt der zulässigen 20 % wurden 41 % bzw 45 % der Grundstücksflächen bebaut. Die Baugenehmigungen sind rechtswidrig, weil die zu intensive Bebauung dem gewachsenen Gebietscharakter widerspricht, von ihr unzumutbare Störungen ausgehen, und die Befreiung von der vorgeschriebenen maximal bebaubaren Fläche ihrerseits rechtswidrig ist.

Funky Buddha Jeans in Rabatt offWeiß Großer ttzynj3416-Neue Kleidung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Grundstück Farenland 42-46, was ich wie folgt kommentieren möchte.

    Das Interesse an der Natur auf dem Grundstück, welches die Nachbarschaft bisher als Mülldeponie nutzten, ist leider etwas einspurig angelegt. Wir haben auf eigene Kosten und für eine verträgliche Form der Bebauung einen Biologen die Tierwelt
    in Augenschein nehmen lassen, einen Gutachter für den Baumbestand umfangreiche Ermittlungen über den Wert und die Ersatzpflanzungen vornehmen lassen und dies mit einem Garten- und Landschaftsarchitekten gestalterisch umsetzen lassen. Kein Tier und kein Baum wird verdrängt, alles wird ersetzt, oder bekommt auf dem neu gestalteten Grundstück seinen Platz. Wir handeln streng nach dem Natur- und Baurecht und werden bezahlbaren Wohnraum für junge Familien in einem angenehmen Umfeld schaffen.

    Freundliche Grüße
    Olav Henry Dohrn

    S.Oliver rot LABEL Trenchcoat in cappuccino Neu in diesem QuartalGefällt mir

  2. Sehr geehrter Herr Thiel,

    ich fordere Sie hiermit unverzüglich auf, das unmögliche Zeichen vor meinem Namen, welches automatisch von Ihrem Programm vor meine Antwort gesetzt wurde zu löschen! Es werden unverzüglich alle rechtlichen Mittel gegen Sie eingesetzt, wenn dies nicht innerhalb der nächsten 12 Std. geschehen ist!
    Weitere rechtliche Schritte gegen Sie behalte ich mir vor, Kopien und Zeugen sind
    sichergestellt!

    Gruß
    Olav Henry Dohrn

    Gefällt mir

  3. Sandwich Strickjacke in opal Bequem und günstig

    Sehr geehrter Herr Dorn!
    Es überrascht mich sehr, dass sie sich offenbar in ihren Persönlichkeitsrechten eingeschränkt sehen, wegen eines albernen Platzhalters und gleichfalls beabsichtigen, diesbezüglich rechtliche Schritte gegen Herrn Thiel einleiten zu wollen.

    Ihre Großzügigkeit, mit der sie ihr Bauvorhaben für angeblich zukünftige junge Familien geplant haben endet wohl an der Stelle, Antworten auf die Fragen von Herrn Thiel zu geben.
    Wenn Sie schon drohen, dann gestatten Sie mir die Bemerkung, dass wir Ihre Baugenehmigung, die möglicherweise durch die Behörde Wandsbek erteilt wird, rechtlich prüfen werden. Wir sind innerhalb unserer Bürgerinitiative nämlich keinesfalls der Auffassung, dass sich ihre exzessive Bebauung in die Umgebung einfügt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Casper

    Gefällt 1 Person

    TAIFUN Rock in mischfarben weiß Bequem und günstig Antwort